SAP on Private Cloud | KnowledgeNile

3 Voraussetzungen für eine sichere digitale Transformation

Die Zukunft der Cyber-Sicherheit ist integriert, automatisiert und cloudbasiert Moderne digitale Unternehmen müssen sowohl kommerziell als auch sicherheitstechnisch

Published By - knowledgeNile

Die Zukunft der Cyber-Sicherheit ist integriert, automatisiert und cloudbasiert

Moderne digitale Unternehmen müssen sowohl kommerziell als auch sicherheitstechnisch flexibel sein, um sich im Wettbewerb zu behaupten. Das trifft besonders auf die IT-Teams zu, die innovative Cloud-Lösungen, Automatisierung und Big-Data-Analysen nutzen müssen, um die Anwendungsbereitstellung zu beschleunigen und die digitale Transformation voranzutreiben. Gleichzeitig müssen sie eine viel weiter gefasste „Netzwerkgrenze“ schützen als noch vor wenigen Jahren, da die Daten, Anwendungen und Appliances in modernen Unternehmen geografisch weit verteilt und die Anwender mobil sind. IT-Manager müssen bei der Erfüllung der sich ständig ändernden geschäftlichen Anforderungen immer auch darauf achten, das Cyber-Sicherheitsrisiko zu reduzieren.

Viele Unternehmen investieren ununterbrochen in die Cyber-Sicherheit, um sich vor Hackern zu schützen, die in immer kürzeren Abständen immer komplexere, automatisierte Angriffe starten können, weil die damit verbundenen Kosten kontinuierlich sinken. Doch trotz der hohen Ausgaben sinkt das Risiko meist nicht spürbar. Angesichts immer neuer, geschäftsschädigender Datendiebstähle in unserer zunehmend cloudbasierten IT-Welt ist klar, dass herkömmliche Ansätze nicht mehr ausreichen. Mit den für konventionelle Rechenzentren entwickelten Sicherheitstools und -prozessen lassen sich Ressourcen in Public Clouds nicht zuverlässig schützen. Da diese Tools und Prozesse meist nicht automatisiert werden können, müssen Sicherheitsprofis Vorfälle auf verschiedenen Systemen manuell in Beziehung zueinander setzen, bevor sie sich ein Gesamtbild verschaffen und die richtigen Gegenmaßnahmen einleiten können.

Deshalb muss die Cyber-Sicherheit neu durchdacht werden, um die digitale Transformation abzusichern, ohne das Tagesgeschäft zu beeinträchtigen. Ein integrierter Ansatz, der die Flexibilität der Cloud, Automatisierung und Analysen nutzt, vereinfacht die Abläufe und bietet stärkere Sicherheit mit weniger Aufwand. In diesem Whitepaper stellen wir das Cyber-Sicherheitsmodell der Zukunft und die drei wichtigsten Komponenten für einen effektiven Schutz Ihres Unternehmens vor. Achten Sie bei der Auswahl Ihres nächsten Anbieters für Sicherheitsprodukte auf diese drei Aspekte, damit Ihr Führungsteam sich auf das Wachstum und den Erfolg Ihres Unternehmens konzentrieren kann, ohne sich Sorgen um die Cybersicherheit zu machen.

50 % der CEOs gehen davon aus, dass die digitale Transformation ihre Branche erheblich oder sogar grundlegend verändern wird … und die Cloud ist der Motor dieser Transformation.

Mit Punktlösungen können Sie sich nicht vor automatisierten Cyberangriffen schützen

Der Einsatz individueller Sicherheitstools unterschiedlicher Anbieter für die vielen verschiedenen Angriffsziele und -szenarien führt zu einer fragmentierten Sicherheitsinfrastruktur, in der das IT-Team Daten manuell zusammenführen muss, um für einen wirksamen Schutz zu sorgen. Damit können Sie Ihr Unternehmen nicht vor Cyberkriminellen schützen, die automatisierte Verfahren nutzen, um immer komplexere Angriffe durchzuführen. Wenn die Komponenten Ihrer Sicherheitsinfrastruktur nicht miteinander und mit anderen Funktionen im Netzwerk verknüpft werden können, um automatisch Informationen auszutauschen und Maßnahmen zu koordinieren, müssen Sie sich im Kampf gegen maschinelle Angriffe auf die am wenigsten skalierbare Ressource verlassen: Ihre Mitarbeiter.

Cyberkriminelle haben Zugang zu einem ganzen Spektrum an Malware-Tools, mit denen sie Schwachstellen in Unternehmensnetzwerken ausfindig machen und Minuten später erfolgreich ausnutzen können. Dazu ist nicht einmal eine lange Einarbeitung erforderlich. Wenn Sie Ihr Unternehmen vor diesen Angriffen schützen wollen, müssen Sie sich von den alten Punktlösungen verabschieden und einen neuen Ansatz finden, genau wie die Hacker das tun. Sicherheitsteams müssen dem Beispiel anderer IT-Teams folgen und cloudbasierte Tools, Big-Data-Analysen und Automatisierung nutzen. Das sind die drei Kernkomponenten einer integrierten, koordinierten Sicherheitsinfrastruktur, mit der Sie die Angriffsfläche minimieren und Ihr Unternehmen auf eine effiziente Cyberverteidigung vorbereiten können.

Laden Sie diesen Bericht herunter, um mehr zu erfahren.

 

Da Sie diesen Beitrag gelesen haben, können Sie auch gerne lesen:

Die Abwehr Gezielter Angriffe Ohne Entschlüsselung Des Datenverkehrs